Liebe Besucher*innen, 

ich darf Sie herzlich auf der Homepage des Marktes Nandlstadt begrüßen. Werfen Sie einen virtuellen Blick in unser Rathaus und erfahren Sie alles Wissenswerte und Aktuelle über unseren Hopfenmarkt im Herzen der Hallertau.

Nandlstadt liegt – eingebettet in bewaldete Hügel, Äcker und Hopfengärten – zwischen den Städten Freising, Moosburg und Mainburg im nördlichen Landkreis Freising und gilt als ältester Hopfenanbauort der Welt. Neben dem Hopfenanbau ist Nandlstadt auch für sein idyllisch gelegenes Waldbad bekannt, das vor allem im Sommer ein attraktives Freizeitangebot für Besucher aus Nah und Fern ist. Doch auch die Geschäfte und Gewerbebetriebe, die Bildungsangebote sowie die vielen kulturellen Veranstaltung, die das ganze Jahr über stattfinden, machen unseren Ort so lebens- und liebeswert. Allen voran sind es aber die lebensfrohen, gastfreundlichen und engagierten Bürger, die Nandlstadt zu etwas ganz Besonderem werden lassen.

Auf unserer Homepage finden Sie viele Informationen über die Marktverwaltung, kommunalpolitische Ereignisse, das Vereinsleben und vieles mehr. Zudem präsentieren wir Ihnen ein zusätzliches Dienstleistungsangebot.

Ich hoffe, dass Sie Nandlstadt auf diese Weise etwas kennenlernen können, und freue mich, wenn Sie unsere Marktgemeinde auch einmal persönlich besuchen.

Ihr
Gerhard Betz
Erster Bürgermeister

Informationen zur Grundsteuerreform
Sehr geehrte Bürger*innen, anbei finden Sie Informationen zur "Grundsteuerreform Bayern" .  Die ...
Weiterlesen

Wappen Nandlstadt

 Montag – Freitag:  8 – 12 Uhr  
 Donnerstag 14 - 18 Uhr  
AKTUELL
 

Für das Bürgerbüro (Passamt) und das Standesamt ist weiterhin eine Terminvereinbarung notwendig. Die Maskenpflicht entfällt.

Für alle Anliegen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter jederzeit telefonisch gerne zur Verfügung.

28-Tage-Biotonnen-Challenge

Die 28-Tage-Biotonnen-Challenge im Aktionszeitraum ab 07.11.2022

Um auf die Bedeutung der Biomüllsammlung für die Müllreduzierung im Alltag hinzuweisen, beteiligt sich der Landkreis Freising an der bundesweiten „Aktion Biotonne Deutschland“ für mehr und sauberen Bioabfall in der Biotonne. Wir rufen daher zur Teilnahme an der „28-TageBiotonnen-Challenge“ ab 7. November auf. Bioabfälle haben mit einem Prozentsatz von ca. 33 % bei weitem den größten Anteil an den Wertstoffen. Eine saubere Trennung eröffnet hier auch Einsparpotentiale für die CO2-Bilanz und schont die Umwelt.

Bei der Aktion werden an 28 Tagen Infos zum Thema Bioabfall in erster Linie für Instagram- und Facebook-User bereitgestellt. Wer Instagram nutzt, folgt unter Landratsamt_Freising dem Instagram-Kanal der Aktion Biotonne Deutschland und bekommt ab 7. November täglich einen Post, der spielerisch dazu motiviert, Schritt für Schritt Bioabfälle in der Küche perfekt getrennt zu sammeln. Facebook-User folgen auf facebook@Landratsamt.Freising.

Wer keine Sozialen Medien nutzt, kann ebenfalls an der Challenge teilnehmen, denn die Posts werden auch auf der Website www.aktion-biotonne-deutschland.de veröffentlicht. Der Landkreis Freising möchte dieses Engagement für mehr Klima- und Ressourcenschutz belohnen und verlost deshalb nach Abschluss der Aktion 28 BiOTONis. Um an der Verlosung teilzunehmen, wird eine E-Mail mit einem Screenshot des eigenen Instagram- oder Facebook-Kanals mit Bezug zur Challenge an Abfallberatung@kreis-fs.de geschickt. Auch für die Teilnehmer:innen auf der Website www.aktion-biotonne-deutschland.de gibt es schicke BiOTONis zu gewinnen.

MFH-Baugrundstück gegen Höchstgebot zu vergeben

Veräußerung eines Baugrundstücks im Baugebiet Nord-West II zur Bebauung mit einem Mehrfamilienhaus im Bieterverfahren

Der Markt Nandlstadt veräußert nachfolgendes Grundstück im Bieterverfahren gegen Höchstgebot:

Flurnummer 751/91 der Gemarkung Nandlstadt (siehe Lageplan)

Grundstücksgröße: 1.123 qm (nach amtl. Vermessung)

Das Grundstück befindet sich am südlichen Rand des Baugebietes „Nord-West II“, für welches ein rechtsverbindlicher Bebauungsplan besteht. Das Grundstück ist voll erschlossen und kann gemäß Bebauungsplan mit einem Mehrfamilienhaus mit einem Baukörper von max. 21x14 m bebaut werden.

Sämtliche Informationen und Unterlagen finden sich auf der Homepage des Marktes Nandlstadt (www.markt-nandlstadt.de) unter Bauen/Neubaugebiet Nord-West II.

Für Fragen rund um die Angebotsabgabe stehet Herr Reithmeier (08756/9610-15, michael.reithmeier@markt-nandlstadt.de) zur Verfügung.