Hallenbad und Sauna öffnen am 20.September

Am 20.September öffnet das Hallenbad für den Badebetrieb, als auch der Saunabetrieb wird wieder aufgenommen.   


Aufgrund der noch geltenden Hygienmaßnahmen muss die Besucheranzahl nach wie vor beschränkt werden, sowohl für das Schwimmbad, als auch für die Sauna-Nutzung.

Bei Inzidenzwerten über 35 muss für den Besuch von Innenräumen in Hallenbädern und Saunen ein sogenannter 3G-Nachweis vorgelegt werden – also das Zertifikat einer vollständigen Impfung, der Nachweis einer Genesung oder ein negativer Coronatest (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Das gilt auch für Besucherinnen und Besucher von Schwimmkursen. Bitte die Dokumente an der Kasse zusammen mit einem Lichtbildausweis vorzeigen. Ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Geburtstag, zudem Schülerinnen und Schüler (auch in den Ferien).